September 17, 2014

Last Day of Summer

Zur Abwechslung gibt es mal wieder einen reinen Outfitpost, den es schon seit einer halben Ewigkeit nicht mehr gab. Hoffe es gefällt euch und vielleicht mache ich das in Zukunft öfter.

To show you something new, I show you what I wore today because I didn't do that in forever. I hope you guys like it and maybe I'll do it more often in the future.






crop top: New Look
vest: Tuzzi
skirt: Topshop
shoes: Converse
necklaces: H&M and grandfather
watch: Casio

September 16, 2014

Modemanagement (BA) in Deutschland und Europa studieren

Ich möchte meinen alten Post über den Studiengang Modemanagement etwas aktualisieren.  In diesem Post möchte ich näher auf die einzelnen Einrichtungen eingehen, Vor- und Nachteile beschreiben und einfach einen Artikel verfassen, auf den man auch noch in ein paar Jahren zurück greifen kann, wenn man unschlüssig ist. Und ich möchte die Liste um deutsche Studiengänge erweitern, die etwas in die technische Richtung gehen und dazu möchte ich auch Alternativen aus Europa vorstellen (für die unter euch, die vielleicht Zweisprachig sind oder bei denen es mit dem Geld nicht ganz so eng ist). Mir ist es ganz wichtig hauptsächlich staatliche Alternativen zu präsentieren im Gegensatz zu den privaten, von denen es so viele gibt in Deutschland, von denen aber keine wirklich gut sind. Die internationalen Schulen kosten jedoch auch etwas, da finde ich aber ist es gut investiert, denn es kommt immer gut im Lebenslauf, wenn die sehen, dass man im Ausland studiert hat. Solltet ihr noch gute, günstige Studiengänge kennen, schreibt sie mir einfach in die Kommentare. Wenn kein NC oder andere Informationen dabei stehen, dann konnte ich diese im Moment nicht finden und versuche sie nachzutragen, falls sie zu einem anderen Zeitpunkt auffindbar sind. Manche Unis liefern mehr Informationen, manche leider weniger.

Deutschland:
HS Reutlingen International Fashion Retail & Textiltechnologie - Textilmanagement

  • beide mit Auswahlgespräch zu dem man persönlich erscheinen muss, nicht möglich über Skype (falls man im Ausland ist)
  • IFR: 17-18 Studienplätze, Studiendauer: 8 Semester, Abschluss: Bachelor of Science
  • TT-TM: 45 Studienplätze, Studiendauer: 8 Semester, Abschluss: Bachelor of Engineering
  • Reutlingen hat sehr guten Ruf!
  • beides nur zum Wintersemester

HS Niederrhein Textile and Clothing Management & Textil- und Bekleidungstechnik (auch dual!)

  • 6 Anträge möglich, somit kann man sich für beide Studiengänge bewerben
  • kein Auswahlgespräch
  • TCM: 85 Studienplätze, Studiendauer: 7 Semester, NC: 2,3 (ändert sich jedes Jahr, je nachdem wie viele sich bewerben), Abschluss: Bachelor of Science
  • TBT: 95-125 Studienplätze, Studiendauer: 7 Semester, NC: 2,6, Abschluss: Bachelor of Science
  • TBT kann man auch dual studieren, heißt in Form der kooperativen Ingenieurausbildung (KIT)
  • beides nur zum Wintersemester

Uni Flensburg Textil und Mode

  • !!! nur ein Teilstudiengang
  • mit Bildungswissenschaften und noch einem Fach, also insgesamt 3 Fächer
  • 45 Studienplätze, Studiendauer: 6 Semester, NC: 3,7, Abschluss: Bachelor of Arts
  • Universität ist darauf spezialisiert Lehrer auszubilden (deswegen Bildungswissenschaften)
  • nur zum Wintersemester

Duale HS Ravensburg Textilmanagement (dual) 


  • man muss sich wirklich zeitig bewerben (1 Jahr vor Studienbeginn), wenn man ein gutes Unternehmen haben möchte
  • insgesamt 26 verschiedene Unternehmen (unter anderem Hugo Boss, Joop, Breuninger und viele mehr)
  • man wird nur genommen, wenn man einen Vertrag mit Unternehmen hat
  • Abschluss: Bachelor of Arts, Studiendauer: 6 Semester
  • Theorie und Praxis wechselt im Dreimonatsrhythmus
  • Dual gut überlegen, denn man arbeitet sehr viel, kann sehr stressig sein, wenig Freizeit, dafür aber bereits praktische Erfahrungen
  • nur zum Wintersemester
  • auch möglich am Campus in Heilbronn zu studieren, da gibt es jedoch erst 3 Unternehmen

Welfenakademie Braunschweig Modemanagement (dual mit New Yorker)

  • rechtzeitig bewerben: 1 Jahr vor Studienbeginn
  • duales Studium mit New Yorker, Studiendauer: 3 Jahre, Abschluss: Bachelor of Arts
  • Akademie leider privat, jedoch teilt man sich gewöhnlich die Kosten mit dem Unternehmen (sonst 490€ im Monat)
  • nur zum Wintersemester

FOM HS Essen Business Administration (dual mit Peek&Cloppenburg)

  • Hochschule ist privat, Student trägt Studiengebühren (295€ im Monat, auch wenn nicht studiert wird)
  • gutes Einstiegsgehalt (1. Jahr 1600€, 2. Jahr 2100€, 3. Jahr nach Position)
  • 40 Stunden Arbeit, mehr Arbeit als Uni
  • gute Seminare, kleine Klasse nur mit P&C Leuten
  • langes Auswahlverfahren (erst schriftlich, dann Computertest, dann persönlich und dann nochmal persönlich)
  • Studienplätze: 30, Studiendauer: 3,5 Jahre, Abschluss: Bachelor of Arts
  • nur zum Wintersemester

HAW Hamburg Bekleidung - Technik und Management

  • Vorpraxis von 13 Wochen wird empfohlen, ist aber nicht notwendig, bringt jedoch Bonuspunkte im Auswahlverfahren
  • Studiendauer: 7 Semester, Abschluss: Bachelor of Engineering
  • nur zum Sommersemester

HS Albstadt-Sigmaringen Bekleidungstechnik

  • zum Winter- und Sommersemester möglich
  • Studiendauer: 7 Semester, Abschluss: Bachelor of Engineering

Uni Oldenburg Materielle Kultur: Textil

  • Zwei-Fächer Bachelor, man kann es als Haupt- oder Nebenfach studieren und braucht noch ein anderes Fach dazu
  • Doppelter Abschluss: Bachelor of Arts/ Bachelor of Science
  • es gibt ein Zugangsverfahren um sicherzugehen, dass der Studiengang wirklich das Richtige für dich ist

HTW Berlin Bekleidungstechnik/Konfektion

  • 13-wöchiges Vorpraktikum ist MUSS, man muss die Richtlinien für das Praktikumszeugnis beachten, sonst wird es nicht anerkannt
  • Studiendauer: 7 Semester, Abschluss: Bachelor of Science
  • nur zum Wintersemester

Technische HS Ingolstadt Internationales Handelsmanagement & International Retail Management

  • IHM: auf deutsch, IRM: auf englisch
  • beide Studiengänge auch dual möglich
  • Studiendauer: 7 Semester, Abschluss: Bachelor of Arts
  • nicht auf Modeindustrie beschränkt
  • Praxispartner zu haben wird empfohlen, ist aber nicht verpflichtend
  • viele Praktika während Studium, hoher Praxisanteil
  • beides nur zum Wintersemester und beides hat keinen NC

Niederlande:
Saxion Enschede Textilmanagement

  • entweder auf englisch oder auf niederländisch --> für Englisch wird TOEFL oder vergleichbarer Englischtest vorausgesetzt
  • Studiendauer: 8 Semester, 
  • Kein NC
  • Niederländische Studiengebühren (gleich für alle EU Bürger): 1906€ für das Jahr 2014/15 (jedes Jahr anders)

HvA AMFI International Fashion & Management, International Fashion & Branding

  • entweder auf englisch oder auf niederländisch --> für Englisch wird TOEFL oder vergleichbarer Englischtest vorausgesetzt
  • sehr praktischer Studiengang, gute Balance zwischen Theorie und Praxis
  • guter Ruf: Top 50 Fashion Schools in the World: belegt Platz 27
  • sehr intensiv, viel zu tun
  • kleine Klassen, sehr persönliche Schule, guter Kontakt zu Lehrern
  • Niederländische Studiengebühren (gleich für alle EU Bürger): 1906€ für das Jahr 2014/15 (jedes Jahr anders)
  • Studienplätze: ca. 400 (aufgeteilt auf Niederländisch und International und dann nochmal auf die drei Studiengänge), Studiendauer: 8 Semester, Abschluss: Bachelor of Technology
  • Aufnahmeprüfung: einmal schriftlich einmal persönlich, falls man im Ausland ist wird auch über Skype angeboten
  • nur zum Wintersemester, Start: 1. September (Einführungswoche die Woche davor)

Schweden:
Uni Stockholm Fashion Studies

  • man muss fließend Schwedisch sprechen, deswegen kann ich leider auch kaum etwas zum Studiengang sagen, weil ich auf der Homepage nichts verstehe
  • da scheint es auch einiges zu geben, aber wieder nur auf schwedisch

Ungarn:
Budapest Modart: 


  • man muss fließend ungarisch sprechen
  • sehr internationale Schule
  • man hat auch Englischunterricht 
  • Abschluss: Bachelor und noch ein Zertifikat, ich kann jedoch leider nicht herauslesen ob es akkridiert ist
  • private Schule
  • ca. 1350€ pro Semester, schriftliche und mündliche Aufnahmeprüfung (super Angebot, weil Modart in Frankreich und England mind. 7000€ pro Jahr kostet!)

England:
London College of Fashion Fashion Management

  • leider sehr teuer, 9000 Pfund (umgerechnet ca. 11300€)
  • sehr guter Ruf, Platz 12 auf fashionista Liste
  • studieren in einer Modemetropole
  • Studiendauer: 3-4 Jahre (je nachdem ob man Praxisjahr macht)

Hilfreiche Seiten:

  • http://www.modeopfer110.de
  • http://www.mode-studieren.de